Loading Icon Black
Swift

Produktinfo

Das absolut Ultimative im Bereich Agilität, Leistung, Leichtgewicht, Vielseitigkeit..
Vor etwa 10 Jahren haben unsere OZONE Schirme den Begriff Handling völlig neu definiert. Damals wurden unsere Schirme in die Welt der Paragleiter geschickt. Einige Jahre später haben die OZONE HPP Prototypen alle bisher gekannten Gleitschirm Leistungsrekorde gebrochen. Und nun wurde durch den Swift ein völlig neuer Level an agiler Effektivität und Leistung im Gleitschirm Design erreicht.

Unterschiedliche Pfade unserer Forschungsabteilung Leistung haben sich verbunden und einen einzigartigen Flügel kreiert, der in keine bisher bekannte Gleitschirmkategorie passt. Der Swift ist vermutlich der leistungsstärkste Flügel der EN B Klasse und das mit einer agilen Präzision, die es noch nie zuvor in unserem Sport gegeben hat.

Der Swift ist eine Evolution des Rush 2, aber zu hoch entwickelt um ähnlich eingestuft zu werden. Wir haben ihn aus einem leichten und super leichten Porcher Sport Material konstruiert und mit einem optimierten Leinensatz ausgestattet, der den Widerstand reduziert, außerdem haben wir mit einer speziellen Verstärkung die Vorderkante unterstützt. Das sind nur einige der Neuentwicklungen durch die sich der Swift vom bekannten Gleitschirmfeld abhebt.

Swift Agilität – Die Thermik spüren wie nie zuvor und auch bodennah präzise manövrieren.
Es gibt nichts vergleichbares. Ein fortschrittliches Profil kombiniert mit den Hightech Leichtmaterialien des Swift haben eine nie zuvor gesehene Agilität eines zugelassenen Schirmes hervorgebracht. Das Handling und die Reaktionsfreudigkeit sind mehr als nur präzise. Sie sind scharf und dennoch komfortabel. Das bedeutet für dich als Piloten, dass du dir der Qualität der Luft um dich herum viel bewusster wirst, und damit steigt auch deine Fähigkeit, darauf entsprechend zu reagieren. Du wirst Details in der Thermik entdecken, die mit anderen Schirmen niemals auffindbar wären, und du wirst eben diese zu deinem Vorteil nutzen und auf eine Art und Weise steigen, die du nie für möglich gehalten hättest.

Swift Leistung – er fliegt über die Spitze der EN B Klasse hinaus und gewinnt den Wettbewerb.
Mit einer Gleitzahl, die sich deutlich vom Rest in der EN B Klasse abhebt und sogar noch in der EN C Klasse konkurrieren kann, ist die unerreichte Leistung das Ergebnis der Reduktion des Leinenwiderstandes und fortschrittlichen Profilfaktoren, die einen Leistungsdurchbruch erreicht haben, die nicht auf Kosten passiver Sicherheit geht.

Swift und Leichtgewicht – auf Reisen gehen und aufsteigen.
2001 hat OZONEs Forschungsarbeit im Bereich Leichtgewicht Schirme durch den Peak seinen Anfang genommen und wurde durch das erste X-Alp Rennen 2003 weitergeführt. Sie gipfelte in unserem aktuellen Geo II und unseren Ultraleicht Schirmen, die Klassenführer sind. Die Kombination aus leichten Materialien und Konstruktionstechniken, die wir für den Swift benutzt haben, ist das Ergebnis unserer andauernden Forschung und Weiterentwicklung , und der Siwft ist dem Wettbewerb Jahre voraus. Keiner kommt bezüglich Leistung und Gewicht an ihn heran. Jeder andere Schirm, der leistungsmäßig mit ihm vergleichbar wäre wiegt mindestens 1,2 kg mehr, und um irgendeinen leichteren Schirm zu fliegen muss man drastische Kompromisse in der Leistungsstärke eingehen. In seiner Kombination ist der Swift einzigartig.

Das englische Wort SWIFT steht für Beweglichkeit, Geschwindigkeit… und für einige außergewöhnliche Vögel:
Mauersegler sind die geschicktesten und beweglichsten Vögel. Zur Gattung des Swift gehört auch der schnellste Vogel der Welt im Geradeausflug mit bis zu 170 km/h, der Weißbrustsegler. Schon der Mauersegler (Apus apus) fliegt mit 5 bis 14 Meter pro Sekunde und ist in der Lage kurzzeitig 60 m/s zu erreichen. Er kann in einem Jahr 200.000 Kilometer zurücklegen. (Quelle: Piper, Ross: Curious and Unusual Animals, erschienen 2007)
Der Swift und OZONE – inspiriert von der Natur und gestärkt von den Elementen.

Farbwahl

Swift Colour Options

Lieferumfang

OZONE offers a range of backpack choices when you order your wing. To change the type of backpack that will come with your wing, please speak with your OZONE Dealer.

Dein OZONE Schirm wird standardmäßig mit dem folgenden Zubehör ausgeliefert::

You may choose to add something to your order, such as: Saucisse Bag (video) (concertina packing bag), Easy Bag (quick stuff sack), or OZONE Clothing and Accessories.

Spezifikationen

XS S M L
Cells 51 51 51 51
Area Proj. 19,4 21,2 23 25
Area Flat 22,3 24,4 26,5 28,8
Span Proj. 8,86 9,26 9,66 10,06
Span Flat 10,97 11,47 11,96 12,47
AR Proj. 4,1 4,1 4,1 4,1
AR Flat 5,4 5,4 5,4 5,4
Root Chord 2,58 2,7 2,81 2,93
Glider Weight 3.6 3.8 4 4.2
In flight weight range 55-75 70-90 85-105 100-120
LTF / EN B / 1-2 B / 1-2 B / 1-2 B / 1-2

Material

  • Obersegel - Cloth Skytex 36 Classic
  • Untersegel - Cloth Skytex 27 Classic
  • Rippen / Zellwände - Skytex 40 Hard
  • Gallerieleinen - Edelrid 8000U-070/050
  • mittleres Stockwerk - Edelrid 8000U-190/130
  • Stammleinen - Edelrid 6843-200 / 8000U-230/190

DOWNLOADS

DESIGNER'S NOTES

DAS KONZEPT:

Ein Schirm für alles.

Spitzenleistung für großartige, ernste XC Flüge.

Super Leichtgewicht: kein anderer Schirm auf dem Markt kommt an diese Leistungsklasse und Gewichtsklasse heran – auf den Berg gehen und dabei nicht drüber nachdenken, welchen Schirm du nimmst.

EN B Zulassung

Ultimative Präzision und Wendigkeit.

Sich auf XC oder langen Biwak Flügen leicht fühlen – langen Gleitflügen gelassen entgegensehen – und der wahren Leistungsstabilität von Ozon und der EN B klassifizierten passiven Sicherheit deines Schirmes vertrauen können.

NEUE EIGENSCHAFTEN:

Entwickelt aus dem Rush 2

Die beim Rush verwendeten Materialien wurden bezüglich Gewicht und Gleitleistung optimiert.

Das Tuch des Obersegels (das auch beim Geo Verwendung fand) verspricht Langlebigkeit und ist leicht während es gleichzeitig exzellente mechanische Eigenschaften aufweist (dehnt sich nicht), und somit die Profilleistung  beibehalten wird und sich auch das Handling nicht verändert (Gleiten und Agilität).

Für das Untersegel haben wir das Tuch vom Ultralite verwendet um Gewicht und Volumen zu reduzieren (die untere Oberfläche ist weniger Strapazen ausgesetzt).

Die Rippen und Diagonalzellen blieben im original 40 g Hard Finish, weil an die Eigenschaften dieses Material bisher noch nichts herangekommen ist. Die Geometrie der Rippen wurde fein abgestimmt um eine Gewichtsreduktion von einigen hundert Gramm zu erzielen.

Auch die Verstärkung der Anströmkante ist neu (sie ist auch am Ultralite 09 zu finden). Wir haben ein dünnes Plastikrohr anstelle der standard Dacron Verstärkung benutzt. Das ist nicht nur leichter als die klassische Technik, sondern  effektiver, weil es das Profil der Anströmkante besser unterstützt.

Die Auswahl der Leinen haben wir ebenfalls darauf abgestimmt den Gesamtleinenwiderstand zu reduzieren: eine substanzielle Reduzierung des Leinenwiderstandes um 16 % hatte eine Verbesserung des Gleitens von 0,35 zur Folge ohne jegliche Einbußen der passiven Sicherheit.

Wenn der Swift mit leichten Tragegurten bestellt wird, sind diese Tragegurte aus dem leichtesten Gewebe, das derzeit erhältlich ist. Diese Tragegurte haben sich bereits beim Geo und beim Geo II bewährt und ihre Strapazierfähigkeit bewiesen.