Loading Icon Black

Alex und Marie gewinnen die Meisterschaften 2019

July 10, 2019

Die Französischen Gleitschirmmotor Meisterschaften 2019 fanden vom 29.Juni – 6.Juli in ULM , Couhe-Verac statt. Es gingen insgesamt 35 Piloten in der Klasse PF1 (Fußstart, solo) an den Start, 9 leichte Single-Trikes und 4 Doppel-Trikes. Die PF1 Piloten flogen insgesamt 13 Durchgänge, und die Trikes 11.

Alex und Marie Mateos gewannen den Wettbewerb und wurden Erster (Alex), und Zweiter (Marie). Beide flogen mit einer Viper 4 16.

Alex Mateos berichtet uns Folgendes:“First of all, I am very happy with the performance of my equipment. Despite of tough condition and hot weather my engine was working really well. I am very impressed by speed and stability of my Viper 4 sometimes we were flying in a really strong wind, reaching speed up to 100 km/h! I started this competition a bit distracted, because I lost podium in French Championships in 2011 on the same airfield, it was the moment, when I first met Marie and fall in love” .

Und Marie: “I am very happy with my final results. I think I started this competition really focused not to make any mistake, even small, possibly demanding too much of myself. But during competition, I manage to relax a little bit and really enjoy 2nd part of the competition when I won pure eco task. I won 3 tasks.”

Glückwünsche auch an Nicolas Aubert, der mit seinem 4ten Platz nur knapp das Podium verpasste. Er flog eine Viper 4 18.

Wir freuen uns auch über die Ozone TriOx, die beim klassischen Wettbewerb debütiert haben: zwei Trike Tandems flogen mit dem TriOx 38 auf den Zweiten bzw. Dritten Platz:

Vincent Beutter / Pascal Malochet
Christophe Gloriant / Sigrid Sigorel

Wir gratulieren allen Piloten!

Fotos: Marie Chapacou, Alain FREMOND, Pascal Malochet