Loading Icon Black
Buzz Z4

Produktinfo

Das OZONE R&D Team arbeitet wie besessen an der ständigen Verbesserung unserer gesamten Produktpalette, aber die Buzz Serie erhält während des Entwicklungsprozesses außerordentliche Aufmerksamkeit. In vielerlei Hinsicht war der Z3 einer der besten Gleitschirme, die wir je produziert haben. Und er ist der Schirm, den einige von uns bei OZONE für sich selbst als Flügel für ihre Freizeit gewählt haben. Während der Konstruktion des Z4 haben wir immer das Ziel verfolgt, die unglaubliche Balance von Komfort und Agilität, die den Z3 zu einem unserer Lieblingsschirme gemacht hat, beizubehalten. Zudem ist es uns gelungen einige leistungsteigernde Details, die wir aus dem OZONE Performance Projekt abgeleitet haben, einzubauen. Der Z4 profitiert von vielem was wir bei der Entwicklung unserer letzten Hochleistungsschirme wie dem EnZo und dem R12 gelernt haben.

Aus unserer Sicht bedeutet das, das der Z4 ein neuer Standard hinsichtlich Vielseitigkeit in der Intermediate Klasse ist. Kein anderer Schirm, den wir geflogen sind, bietet so eine perfekte Balance zwischen XC Leistung, absolutem Komfort und Einfachheit. Dank seinem Leistungszuwachs ist der Z4 ein sehr geeigneter XC Schirm für erfahrene Streckenflieger, die lange, stressfreie Flüge machen wollen und für weniger erfahrene Pilote, die ihre ersten grossen XC Flüge planen.

AUSGEGLICHENHEIT

Die Intermediate Klasse steht für einen optimalen Mix aus Leistung und Komfort. Dank der Leistung, die man bisher nur bei Schirmen höherer Klasse fand, und einer Einfachheit, mit der auch talentierte Anfänger zurecht kommen, hat der Z4 diese Marke genau getroffen. Bei anspruchsvollen XC Bedingungen ist der Z4 sehr pitch-stabil, und auch dadurch bleibt das Steigen und Gleiten bei turbulenten Verhältnissen sehr effizient.

GEFÜHL

Der Z4 ist vor allem komfortabel. Das Handling ist sehr intuitiv, und vermittelt ein noch progressiveres Gefühl, als es beim Z3 der Fall war. Er gibt ein verständliches und sanftes Feedback in aktiver Luft, und vermittelt damit dem Piloten ein gutes Gefühl. Es war noch nie so einfach, in der Thermik sauber zu zentrieren. Die sehr progressiven Bremswege unterstützen dabei den Piloten. Wenn du anfängst, in einen Bart einzudrehen, tendiert der Schirm dazu, sich „reinzubeißen“, und das anziehen der Kurve erfolgt ganz natürlich. Der Schirm fühlt sich äußerst kompakt an; mit einer perfekten Koordination von Roll- und Nickbewegungen im Steigen.

LEISTUNG

Wir konnten die Stabilität des Z3 in aktiver Luft für den Z4 beibehalten. Die Verbesserungen beim Leinenwiderstand ermöglichen den bemerkenswerten Leistungszuwachs bei gleichbleibender Streckung. Das bedeutet, dass keinerlei Negativeffekt einer erhöhten Streckung auf den gutmütigen Charakter dieses Schirmes einwirkt. 

Egal ob du deine Schulung erst vor kurzem abgeschlossen hast oder ein sehr erfahrener XC Pilot bist – die Stabilität und das Gleiten des Z4 über seinen gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg und in aktiver Luft werden dir sofort gefallen. 

Neue Techniken in der Segelkonstruktion und ein verbessertes Material haben eine Reduktion des Leinenwiderstandes um 13 % ermöglicht. Die effizientere Anströmkante besticht durch ihre Glätte und verbesserte Pitch-Stabilität. Das garantiert ein besseres Gefühl und eine bessere Gleitleistung bei anspruchsvollen XC Bedingungen. 

Der Buzz Z4 ist die ideale Wahl für Piloten, die im Jahr etwa 30-50 Stunden fliegen, oder für erfahrenere Piloten, die sich einen Schirm mit einem hohen Level an passiver Sicherheit und Komfort in der intermediate Klasse wünschen. Der lange Entwicklungsprozess des Z4 hat sich mehr als gelohnt, und wir sind zuversichtlich, dass die äußerst beliebte Buzz Serie mit diesem Flügel noch mehr Anhänger finden wird. Wir freuen uns schon auf deine Berichte über deine Flüge mit dem Z4. Also lass uns bitte wissen, was du von ihm hältst.

Farbwahl

Buzz Z4 Colour Options

Lieferumfang

OZONE offers a range of backpack choices when you order your wing. To change the type of backpack that will come with your wing, please speak with your OZONE Dealer.

Dein OZONE Schirm wird standardmäßig mit dem folgenden Zubehör ausgeliefert::

You may choose to add something to your order, such as: Saucisse Bag (video) (concertina packing bag), Easy Bag (quick stuff sack), or OZONE Clothing and Accessories.

Spezifikationen

XS S MS ML L XL
Number of cells 45 45 45 45 45 45
Projected area (m2) 19.12 20.75 22.22 23.50 25.23 27.40
Flat area (m2) 22.20 24.10 25.80 27.30 29.30 31.80
Projected span (m) 8.47 8.82 9.13 9.39 9.73 10.13
Flat span (m) 10.69 11.14 11.52 11.85 12.28 12.79
Projected Aspect Ratio 3.75 3.75 3.75 3.75 3.75 3.75
Flat aspect ratio 5.15 5.15 5.15 5.15 5.15 5.15
Root Chord (m) 2.63 2.74 2.83 2.92 3.02 3.15
Glider Weight (kg) 4.8 5.2 5.4 5.6 6 6.4
In-flight weight range (kg) 58-70 65-85 75-95 85-105 95-115 110-130
LTF / EN B B B B B B

Material

  • Obersegel: Dominico 30D MF
  • Untersegel: Dominico 30D MF
  • Rippen: Skytex 40 Hard / Dominico 30D FM
  • Gallerieleinen: Edelrid 8000U-090/070
  • mittleres Stockwerk: Liros DSL140/70
  • Stammleinen: Edelrid 7343-230/190

DOWNLOADS

DESIGNER'S NOTES

DAS KONZEPT

Die Rückmeldungen zum Z3 waren allgemein positiv, und wir haben alles unternommen um seine guten Eigenschaften zu erhalten. So haben wir lediglich mehr Leistung in einem ähnlichen Designrahmen anvisiert, und dafür einige der neusten und spannendsten Entwicklungen im Gleitschirm Design eingesetzt. Der Z4 hat die gleiche Zellenanzahl, die gleiche Streckung und die gleiche Flügelform wie der Z3.  

NEUE EIGENSCHAFTEN

Obwohl wir den Leinenwiderstand verringert haben, hat der Z4 nach wie vor ein 4-Leinen Design. Das garantiert die perfekte Balance von Stabilität, Berechenbarkeit und Einfachheit in der Handhabung für diese Streckung und diese Schirmklasse. Der Z4 verfügt über neu geformte Zellöffnungen, welche den Innendruck für eine größere Bandbreite des Anstellwinkels verbessern und ungewollte Vibrationen verringern.

Die Form wurde etwas überarbeitet. Eine Kombination aus 3D Shaping und präziser Feinabstimmung ergibt ein glatteres Segel und vermittelt ein sanfteres, kompakteres Gefühl.

Wir benutzen immer noch die Minirippen, die den Widerstand an der Hinterkante reduzieren und dadurch einen Leistungszuwachs ohne Einbußen an Sicherheit oder Komfort ermöglichen.

Die Gesamtleinenlänge wurde verringert. Das verbessert das Füllverhalten, reduziert die Rolltendenz und verringert den Leinenwiderstand um 13 %.

Die Kombination all dieser Optimierungen hat im Vergleich zum Z3 zu einer Verbesserung der Gleitleistung von 0,6 bis 0,8 geführt. WIR HABEN 0,6 GEMESSEN.

Für ein kompakteres Gefühl und ein glatteres Segel wurden im hinteren Bereich des Schirmes und in der Nähe des Stabilos weitere Diagonale eingebaut.

Die Krümmung des Schirmes ist ähnlich geblieben. Dank einer Änderung am Stabilo und einer neuen Bremsanlenkung verleiht der Z4 in den Kurven ein progressiveres Gefühl.

Das Beschleunigungssystem verfügt jetzt über die super leichtgängigen Kugelgelagerten Ronstan Rollen.