Loading Icon Black

Neuer Rekord im UK: 253,4 km mit dem M3

August 10, 2011

Der britische Pilot, Richard Carter, hat vor kurzem einen besonderen Flug hingelegt und damit einen neuen UK Rekord „Open Distance“ mit seinem M3 aufgestellt. Er flog mit seinem M3 eine Gesamtstrecke von 253,4 km. 

John Stevenson berichtet: 

Diese Vorgabe bricht den zuletzt aktuellen Rekord von John Sylvester mit 194 km im Jahr 2007, und somit ist Richard zum 8. Mal Rekordhalter geworden. Außerdem wird dieser Flug als einer der ersten Flüge über 200 km im UK gewertet, und damit gewinnt Richard den UK XC League’s special prize von £ 200.- in bar und eine Trophäe. 

Richard hat erst vor kurzem das Gleitschirmfliegen wieder angefangen. Er hatte eine Pause von mehr als 10 Jahren eingelegt um mehr Zeit zum Klettern, für Motorrad Rennen und für das Fischen zu haben. Richard gibt auf dem Berg eine ganz besondere Figur ab, da er immer noch seine alte Ausrüstung verwendet und auch keinen Grund sieht, diese zu erneuern. Zuerst flog er für einige Zeit einen Airwave XMX, dann einen sehr gebrauchten Omega 6, und nun einen Mantra M3. Und in seinem leuchtenden türkis-pinkfarbenen Overall sieht er einfach immer adrett aus. 

Abgesehen vom Schirm, ein Paar Handschuhen und einem GPS hat er exakt die gleiche Ausstattung (Gurtzeug, Helm, Vario, Overall etc.) benutz wie 1994 als er sich damals mit 163,9 km den Rekord holte. 

Großbritannien ist ein berüchtigt schwieriges Gebiet um XC Strecken zu fliegen, und das nicht nur wegen des Wetters, sondern auch wegen sehr komplizierten und vielen gesperrten Luftgebieten. Richard hat sie brillant umschifft um sich dem Luftrecht zu unterwerfen. Hier könnt ihr euch seine Flugroute ansehen: click here.

Sein Tracklog: http://www.xcleague.com/xc/flights/20112107.html