Loading Icon Black

Über die North Cascade Mountains

Juni 7, 2016

Am 4.Juni ist eine Gruppe couragierter Piloten weit in die North Cascade Mountains hineingeflogen. Diese Gebirgskette liegt im westlichen Nordamerika, und spannt die Grenze zwischen der kanadischen Provinz British Columbia und dem US Staat Washington, und wurde nun zum ersten Mal mit dem Gleitschirm überquert. Während sich ein 90 km Flug heutzutage im weltvergleich nicht gerade so großartig anhört, mussten bei dem Flug doch riesige Gebiete überflogen werden, in denen kein Landen möglich gewesen wäre. So auch Täler mit alten, über 60 Meter hohen Bäumen, ein Nationalpark, in dem es verboten ist zu landen. Und es bestand jederzeit die Möglichkeit, dass ein Fußmarsch von 2-3 Tagen nötig sein könnte, um wieder aus dem Terrain heraus zu kommen.

Sechs Piloten haben die Durchquerung geschafft, und alle haben ihre Erfahrung mit den Worten „unvergesslich“ und „das spektakulärste was ich je gesehen habe“ beschrieben. Die Hauptgruppe von 4 Piloten ist die Route gemeinsam geflogen. Sie bestand aus David Milroy mit seinem Enzo 2, Noah Briller mit dem LM5, Evan Bouchier mit einem M6 und Matt Senior mit seinem Alpina 2. Auch Roy Morris und Joshua Hockett haben diesen epischen, 5 Stunden dauernden Flug durchgezogen, sie haben jedoch eine andere Route gewählt, und wurden von der Tatsache beflügelt, dass Landen keine Option war, und ja auch noch Freunde unterwegs waren.

Das gesamte Ozone Team gratuliert zu diesem großartigen Flug!

(Vielen Dank an unseren guten Freund Matty Senior für den Bericht und die Fotos).