Loading Icon Black

Ozone Chabre Open 2008 – die Ergebnisse

June 15, 2008

Die 4. jährlich stattfindenden Ozone Chabre Open sind nach 3 gültigen Durchgängen und einem brillanten Tag mit freiem Funfliegen zu Ende gegangen. Obwohl die Wettervorhersage am Anfang der Woche alles andere als rosig war, hatten wir oft exzellente Flugbedingungen. Viel Piloten waren das erste mal am Start und einigen gelangen sogar persönliche  XC-Bestflüge! Nachdem wir an den letzten beiden Tagen zu viel Wind hatten, verbrachten wir den letzten Freitag  am berühmten St. Vincent Les Forts, wo wir über dem Lac de Serre Poncon soarten und einige schöne Hin und Rück XC-Flüge in die Berge hatten. 

Die Gesamtwertung gewann Mark Graham, UK, der uns auch organisatorisch unterstützt hat…keine Bange, wir hatten jemanden, der seine Arbeit überprüft hat! 😉  Ruud van der Heijden aus den Niederlanden wurde gesamt Zweiter und gewann mit seinem Mantra M2 die Serienklasse. Ruud ist immer top geflogen und hat sich auch jetzt wieder mächtig reingehängt. Das ist keine Ausnahme, obwohl es am Freitag Nacht anscheinend zu kalt für ihn war um ohne Shirt zu tanzen, wie er das letztes Jahr getan hat!

  Die Lokalmatadorin  Rachael Evans ist in der Gesamtwertung mit dem Rush Dritte geworden und erflog sich auch den Gesamtsieg bei den Frauen! Rachael hat in der Vergangengheit einige besondere Flüge von Laragne aus unternommen. Darunter waren auch einige recht lange (100 km +) mit ihren Ozone Schirmen. 

Alle Ergebnisse könnt ihr euch ansehen unter http://www.flylaragne.com/ . Die Gewinner jeder einzelnen Klasse sind mit vollen Taschen Ozone Gear nach Hause gegangen… 

Wir gratulieren auch David Bryans, der bei unserer Tombola den Haupttreffer gelandet hat und sich einen Ozone Schirm seiner Wahl aussuchen durfte. David ist bereits ein Ozone Mantra Pilot und kämpft derzeit mit einem netten Dilemma: Welchen Ozone Schirm soll er sich aussuchen?! Vielleicht einen Ultralite, einen  Geo II oder einen Addict 2 – oder doch lieber einen Mantra M2…laß es uns einfach wissen, David, und dann werden wir dir den Schirm deiner Wahl umgehend zusenden

Noch einmal ein großes Dankeschön an die Organisation für all die harte Arbeit. Ohne den unermüdlichen Einsatz von David, Rachael, Brian und Louise, all den Fahrern und anderen Freiwilligen könnte die Ozone Chabre niemals stattfinden. Und einen weiteren Dank an Jocky, der den Piloten beim Wettbewerb mit Hilfestellungen, Unterstützung und Inspiration zur Seite stand. All diese Helfer haben es ermöglicht, dass wir eine freudvolle und relaxte Zeit miteinander verbringen konnten! 

Derzeit denken wir bereits über die Ozone Chabre Open 2009 nach und werden versuchen, sie zu realisieren. Allerdings haben wir einen Terminkonflikt mit den Hang Gliding World Championships, und werden daher irgend etwas verändern müssen…aber wir werden euch das natürlich umgehend wissen lassen. 

Und zu guter Letzt möchten wir uns gerne bei allen Piloten bedanken, für die wir alle so gerne arbeiten und ohne die es überhaupt keine Veranstaltungen, Events oder diesen Sport gäbe. Danke, dass ihr dabei wart und die News verfolgt habt und Ozone seit beinahe 10 Jahren unterstützt und die Treue haltet! 

Ein Cheers an alle! 

Euer Ozone Team