Loading Icon Black

Gold und Bronze für Ozone Piloten in Estland

September 9, 2014

Die “Estonian Paramotor Championships 2014” fanden in Parnu und Tartu, Estland, statt, und zwar vom 24.- 26. April und vom 29.- 31. August dieses Jahres.

Die Gold- und Bronzemedaille ging an unsere Ozone Piloten wie folgt:

1.      Ott Maaten in der PF1 Klasse  (Speester 24)

2.      Henri Valdmann in der PF1 Klasse (Speedster 26)

Die Ergebnisse sind hier zu finden.

Insgesamt haben 15 Piloten an dem Wettbewerb teilgenommen. Bei beiden Events war das Wetter wunderbar, und somit konnten alle Tasks ausgetragen werden.

Ein Cheers vom gesamten Ozone Team.