Loading Icon Black

Are you UP with O.P.P.?

January 16, 2013

Hier ist ein neuer Kurzfilm über das Ozone R&D Team und unsere neuesten Forschungs-Abenteuern mit Hochleistungs-Gleitschirmen und im Wettbewerb…die ausführliche Beschreibung folgt hier weiter unten im Text.

Das “Ozone Performance Project” (Leistungsprojekt) begann 2006 mit unserem ersten Vorstoß in die Entwicklung der Wettkampfschirme. Dies geschah mit dem einfachen Ziel, die reale Leistung („True Performance“) unserer gesamten Geleitschirme, egal welcher Klasse, zu verbessern. Das OPP (Ozone Performance Project) dreht sich nicht allein um Gleitleistung und Geschwindigkeit; der Fokus beruht darauf, Schirme zu entwickeln, die leistungsstärker sind in den Bereichen aktive Luft, Agilität, passive Sicherheit und Stabilität. Ozone Piloten haben seit 2009 die meisten internationalen Geleitschirm Wettbewerbe gewonnen, sogar die PWC Titel 2009, 2010, 2011 und dazu zahlreiche nationale Titel. Wir haben uns dafür entschieden, „das Spielfeld auszugleichen“, indem wir unsere Höchstleistungsschirme und all ihre Entwicklungsdetails der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben – und nicht nur Piloten, die gesponsert werden.
Das Testen von Hochleistungsflügeln im Wettbewerbsfeld hat uns zu revolutionären und bahnbrechenden Gleitschirmentwicklungen geführt – auch zum umfassend adoptierten und funktionalen 2-Leiner Design, zum Hai-Profil, zu Leinenplänen mit super geringem Widerstand, und zu einem Bahnenschnitt für ultra-effiziente Profile und die bisher  klarste Segeloberfläche. Während Geschwindigkeit und Gleiten bis zu einem Maß ausgereizt wurden, dass wir alle nie für möglich gehalten hätten, haben einige der wichtigsten Errungenschaften die Stabilität in aktiver Luft und bei beschleunigtem Flug deutlich verbessert –nicht nur für Wettkampfschirme, sondern auch für Anfänger- Intermediate und Sport Klasse Flügel. Am wichtigsten ist, dass die revolutionären Leistungsverbesserungen nicht auf das Konto von Sicherheit gehen und eine moderate Streckung für jeden Schirm, gleich welcher Klasse, ermöglichen – das war für unser R&D Team immer sehr wichtig und von Priorität.
Während sich unsere Mit-Wettstreiter auf die technologischen Fortschritte all unserer Flügel konzentriert haben, war und ist unser zentraler Fokus: Schirme für Piloten aller Könnens-Klassen zu entwickeln. Und die wichtigsten Entwicklungsdurchbrüche, die uns in den vergangenen Jahren gelungen sind, haben wir in die meisten Schirme unserer gesamten Produktpalette einfließen lassen. Egal ob du mit einem Mojo-Schirm, mit einem Schirm der Mantra-Serie oder mit irgendein3m Flügel zwischendrin fliegst – das Fliegen deines Flügels wurde durch unsere Entwicklungsfortschritte in der Wettkampfklasse eindeutig verbessert.
Wir „Ozonies“ sind sehr dankbar dafür, so viele gleichgesinnte Piloten zu haben, die mit uns überall fliegen. Auf der ganzen Welt. Und wir freuen uns schon sehr auf viele weitere Jahre in der Gleitschirmentwicklung. Wir danken euch allen für eure Unterstützung!
Cheers vom Ozone R&D Team.