Loading Icon Black

Because… der Kurzfilm: RELEASE!

Zunächst noch einmal herzlichen Dank an alle, die uns bei diesem Bewerb mit so unglaublich vielen großartigen Antworten unterstützt haben!
Es war kaum möglich, die besten Antworten auszuwählen, und daher hat sich das gesamte Ozone Team mit Jorge Atramiz zusammengetan um die letzte Auswahl zu treffen. Nach dem wir tausende von Antworten mehrmals gelesen hatten, haben wir sie letztlich auf die 10 reduziert, die wir hier veröffentlicht haben. Daher wird jede dieser 10 Antworten belohnt und ausgezeichnet werden.
Mit diesem Wettbewerb ist viel Spaß verbunden, und es gibt einige wirkliche Highlights, von denen wir denken, es wird euch auch gefallen, darüber etwas zu lesen. Wir haben es genossen, uns auf neue Perspektiven und Ansichten über das Fliegen von euch allen einzulassen, und die Tatsache, dass ihr diese mit uns geteilt habt ist uns eine Freude. Wir würden euch im Gegenzug gerne an einigen der interessantesten Infos über den Bewerb teilhaben lassen.
Insgesamt haben 74 Länder am „because“ Wettbewerb teilgenommen! Darunter waren Piloten aus:
ALBANIEN; ARGENTINIEN; AUSTRALIEN; ÖSTERREICH; BANGLADESCH; BELGIEN; BOLIVIEN; BOSNIEN HERZEGOVINA; BRASILIEN; BULGARIEN; CHILE; CHINA; COLUMBIEN; DÄNEMARK; DEUTSCHLAND;  DOMINIKANISCHE REPUBLIK; OSTTIMOR; ECUADOR; ENGLAND:  ESTLAND; FINNLAND; FRANKREICH; GIBRALTAR; GRIECHENLAND; GUATEMALA;  HOLLAND;  ISLAND; INDIEN; INDONESIEN; IRAN; IRLAND; ISRAEL; ITALIEN; JAPAN; ; KANADA;  KENIA;  KROATIEN;  LATVIA; LIBANON; LITHUANIA; LUXEMBOURG; MAZEDONIEN; MALAYSIA; MALTA; MEXIKO; NEUKALEDONIEN; NEUSEELAND; NORWEGEN; PALAU; PARAGUAY; PERU; PHILLIPINEN; POLEN; PORTUGAL; PUERTO RICO; REUNION; RUMÄNIEN; RUSSLAND; SAUDI ARABIEN; SERBIEN MONTENEGRO; SLOVAKEI; SLOVENIEN; SÜD AFRIKA; SPANIEN; SCHWEDEN; SCHWEIZ; THAILAND; TSCHECHEI; TÜRKEI; UNGARN; URUGUAY; USA; VENEZUELA; VIETNAM.
Das sind immerhin 38 % der Länder unserer Erde!
Und weil es so viele Antworten waren,  konnten wir uns letztlich nicht nur für eine entscheiden. Statt dessen haben wir uns für zehn entschieden.
Spanien führt die Liste an mit den meisten eingegangenen Antworten, Frankreich ist an zweiter Stelle, gefolgt von den USA, England und Brasilien (Obrigado galera pela participação no concurso!!!).
Zur grafischen Ausführung des Bewerbes könnt ihr euch das Bild auf der linken Seite ansehen.
DIE ANTWORTEN…
Wie wir schon sagten, gingen so viele Rückmeldungen bei uns ein, dass es verrückt gewesen wäre,  sie alle hier zu  veröffentlichen. Aber: die Worte, die ihr in euren Antworten mit Abstand am meisten benutzt habt waren „frei“ und „Freiheit“.
Die meist eingegangene Antwort war: „because …I can“ / „Weil…ich kann.“
Sehr oft ist von den Teilnehmern, die das Fliegen beschrieben haben geantwortet worden: because…
-An escape from commitments as: family, work, and any aspect of daily life.
-A dream that came true.
-Gives a feeling of youth, longevity.
-The closest thing to being a bird.
-A form of relaxation / stress relief.
-Provides a different perspective of the world, literally and figuratively.
-Keeps one in the present.
-Better than sex, or almost better.
-A drug, and an addiction
 

Einige von den Antworten, die wir erhalten haben waren witzig, andere waren tiefsinnig. 

So hat z. B. Walter Buscaglia aus Argentinien seine Antwort dazu genutzt um Sandie, einer unserer Teampiloten, eine Liebeserklärung zukommen zu lassen – kein Problem, Walter, wir werden deine Message an sie weiterleiten. Allerdings ist sie –  nach allem was wir wissen –  vergeben!  😉 

Belén, die Frau von Pedro Luis Fernandez, hat eine Mitteilung für ihren Mann geschrieben. Unsere Gedanken sind bei ihr, ihrer Familie und Freunden. Auch bei all den anderen, die uns verlassen haben um den längsten Flug überhaupt anzutreten. Möge Frieden mit euch allen sein. 

Gleitschirme zu fliegen ist eine wunderbare und großartige Erfahrung, für die wir alle sehr dankbar sind, sie erleben zu dürfen. Egal was uns dazu motiviert zu fliegen!Um die endgültige Version des Kurzfilmes anzusehen,  click here 

Um die Antworten einzusehen und eure Stimmen abzugeben, visit the ‚because…‘ page. 

Ein dickes Dankeschön geht an Jorge und Herminio, die unermüdlich daran gearbeitet haben, dieses Projekt zu Ende zu bringen. Ihre Leidenschaft für das Fliegen und  die Kinematographie hat uns auf jedem Schritt des Weges begleitet und sehr inspiriert.

Vuelo por la Vida!

Vor kurzem haben 8 PPG Piloten einen unglaublichen Flug über den Panama Kanal unternommen. Dies war der weltweit erste ozeanüberquerende, kontinuierliche Flug. Und über dies hat das Team noch $26.000 für die Wohltätigkeitsorganisation FANLYC erflogen. Wir gratulieren, Jungs! Ausgezeichnete Arbeit. Für mehr Informationen über diesen historischen Flug, geh einfach auf die offizielle Webseite:
http://www.vueloporlavida.org/ (englisch und spanisch).
Wir bedanken uns besonders bei Remy Schwab für die ständigen Infos über den Fortschritt der Grew, die ihre Roadster vom Pazifik zum Atlantik geflogen hat!
Die Piloten waren:
Andreas Kolb (Germany)
Jeff Goin (USA)
Jeff Hamann (USA)
Leon Massa (Australia)
Michael O’Daniel (USA)
Philip Russman (USA)
Remy Swaab (Panama)
Tony Lusby (New Zealand)
Für uns ist es wahrhaft inspirierend, wenn sich eine internationale Gruppe von Piloten zusammenfindet um ein atemberaubendes Abenteuer in einer besonderen und noch dazu wilden Umgebung gemeinsam anzugehen. Und noch besser ist es, wenn es für einen guten Zweck geschieht. Lang lebe der Geist des Abenteuerfliegens…!
Cheers vom gesamten Team.

Because… Der Wettbewerb und der Film

Am 1. Mai war Einsendeschluss für die Teilnahme am Because-Wettbewerb mit Verlosung.

Wir danken den vielen tausend Piloten für ihre zahlreichen Einsendungen und Antworten!!! Wir sind von den Zusendungen im buchstäblichen Sinne überhäuft worden, die eine große Bandbreite von pragmatisch über erstaunlich wortgewandt bis hin zu wunderbar einsichtig abdecken. Uns hat dieses Thema, was uns alle dazu bringt zu fliegen, sehr inspiriert und bewegt. Ein dickes Dankeschön von uns allen an all diejenigen, die teilgenommen haben!

Derzeit sind wir damit beschäftigt, alle Antworten zu sichten und unser bestes zu tun, dabei eine Auswahl an Finalisten herauszufiltern und unter diesen dann einige Gewinner zu ermitteln… das ist allerdings bei der großen Anzahl an hervorragenden Antworten unglaublich schwierig. Wir möchten am 15. Mai das alles abschließen, da dann ja der fertige Kurzfilm für euch zu sehen sein wird, den ihr auch kostenlos von unserer Seite herunterladen könnt.

Also bleibt dran und genießt das Fliegen im Mai, woimmer ihr euch auf der Welt befindet!

Cheers vom gesamten Team.

Because… erzähl es uns!

Weil…

Du weißt, warum du fliegst.

Oder vielleicht weißt du es auch nicht. Vielleicht hast du dir genau diese Frage bereits gestellt, und vielleicht ist dir darauf gar keine Antwort eingefallen.

Wir wissen, warum wir fliegen, zumindest glauben wir es zu wissen. Wir haben es bereits vor unsren ersten Flügen gewußt, und letztlich hat uns eben diese Leidenschaft des Anfängers dazu bewogen, freies Fliegen zu erfahren und uns auf den Weg unserer Sportkarriere gebracht.Wir möchten gerne wissen, warum DU fliegst. Und wir haben uns dazu ausgedacht, wie ihr uns das auf coole Weise mitteilen könnt. Es ist einfach, unterhaltsam und es bedarf nur ein paar Minuten eurer Zeit. Außerdem werden wir einige Piloten aufs Geratewohl für ihr Mitwirken belohnen, und wir werden zudem einige von den Piloten, die die originellsten Antworten abgeliefert haben, auszeichnen. Das coole daran ist, daß es absolut keine falsche Antwort gibt, und in der Tat gibt es nur gute und richtige Antworten…also schieß los!!

Because…das ist ein Film. Ein Kurzfilm von Jorge Atramiz und Herminio Cordido, den selben Machern, die hinter dem Filmepos ‚The Neverending Thermal‚ stecken. Zu Beginn werden wir euch einen Ausschnitt des Kurzfilms zeigen, der im Mai zu sehen sein wird. Du kannst es dir aussuchen, wie du bei „Because“ teilnehmen möchtest…mit Zeichnungen, am Wettbewerb oder beides.Check it out!

Click here to see the trailer and enter the drawing and or competition.

JAPAN!

Konichiwa!

Zur Zeit befindet sich das Ozone Team in Japan. Wir schicken viele Grüße aus Ibaraki in die Welt, wo derzeit die ersten 2 Weltcup Events stattfinden, und dieses Wochenende die Ashio XC Challenge, bei der wir mit allen anderen Teilnehmern gemeinsam die hervorragenden XC-Bedingungen hier in Japan genießen! Dav, Russ, Jerome und Mike nehmen alle an dem Event teil und fliegen Addict 2, Rush 2 und den Mantra R07. Matt, and Loren Cox (Ozones neuer Grafik Designer) ist während der ganzen Zeit mit seiner Videokamera dabei um für euch einiges Sehenswertes festhalten zu können, dass ihr euch dann im Spätfrühling ansehen könnt. 

Ebenso dabei sind Felix Rodriguez, der seit langer Zeit auch in Japan ein Held ist, und  Oka San von Falhawk International, unser japanischer Importeur. Mit von der Partie ist auch Maeda San, der einfach unverzichtbar ist um uns durch dieses wunderbare Land zu führen und zu leiten.  

Bisher haben wir alle den Berg Fuji bewältigt (Jerome Canaud stand sogar bei 100 km / h Wind auf dem Gipfel), waren auf dem Kajimadaira ParaWorld Festival, sind quer durch Tokio gefahren, sind über Tempeln in Ibaraki gesoared, und vieles mehr. Insgesamt sind wir mehr als beeindruckt von der Landschaft (unglaublich schön), den Menschen (fast ohne Ausnahme extrem höflich, freundlich und hilfsbereit), und dem Essen (vorzüglich, für uns exotisch und gesund). 

In Kürze werden wir weitere News veröffentlichen und bald werdet ihr sowohl Videos als auch einige Magazin Artikel auf unserer Seite finden, die euch mehr ins Bild setzen werden. Für heute lassen wir esw mit ein paar Bildern von unserer Reise gut sein. 

Cheers vom gesamten Team!

Die neue Saucisse – der Faltpacksack!

Da wir ja eine teilweise französische Firma sind, fühlen wir uns manchmal dazu geneigt, unseren Produkten französische Namen zu geben. In diesem Fall wird viele von euch der Name unseres neuen Acessoires „Saucisse Pack“ an „sausage“ , „Wurst“ oder „Chorizo“ erinnern.

Diese leichte aber haltbare Concertina-gefaltete Tasche (Zieharmonika- oder Faltpacksack) ist ideal um das Mylar an der Anströmkante deines Gleitschirmes zu schützen.

Dein Mylar in gutem Zustand zu erhalten wird allermindestens den Wiederverkaufswert deines Schirmes erhöhen und dazu beitragen, seine Leistungsfähigkeit über längere Zeit zu erhalten. Die Saucisse ist mit einem YKK Reißverschluss über die volle Länge ausgestattet, und ist somit leicht ein- und auszupacken. Sie verfügt über ein weites Welcroband und Gummis um sie zu komprimieren und das Mylar an der Anströmkante zu schützen. Die Saucisse hat also alles was du braucht und dabei nichts Überflüssiges…im Gegensatz zu seiner Namensschwester.

Because… aktuell!

Hallo zusammen,
Vielen Dank an alle, die bisher teilgenommen haben. Wir wurden von Antworten überflutet, und einige davon sind wirklich inspirierend.
Wir danken auch allen, die mit dem Zeichnen begonnen haben, ihr müsst uns nichts schreiben, wir möchten nur einen Weg finden unsere Leidenschaft mit euch teilen und freuen uns bereits darauf, euch bald mehr vom Film und den Antworten zu zeigen. Die Karte auf der rechten Seite veranschaulicht grob aus welcher Gegend eure Antworten kommen.

Wouter Janssen NETHERLANDS
Because.. the higher and further I fly the less I hear my girlfriend yelling for me to come down and go shopping
with her.
Because.. Je höher und weiter ich fliegen, desto weniger kann ich meine Freundin nach mir schreien hören endlich runter zu kommen und mit ihr shopping zu gehen.

GONZALO SILVA GERMANY
porque me gusta pasar volando por sitios por los cuales nadie ha llegado a pie

LARRY GRIMES USA
Because my parents and wife told me not to…But I have to!
Weil meine Eltern und meine Frau es mir untersagt haben…aber ich muss!
JUAN VERGARA USA
because i am addicted to the oxygen you only find at cloud base.
Weil ich genau von dem Sauerstoff abhängig bin, den du nur an der Wolkenbasis findest.

ERIC JANSEN USA
I fly because it’s the most exciting thing you can do with your clothes on!
Ich fliege weil es das aufregendste ist, das man angezogen machen kann!

Derek Melnick NEW ZEALAND
Because, when I rest my head after taking my final breath I will have enough time to remain on the ground.

HUGO LANZA BRASIL
I always had this wish to know why do birds sing when it’s sunny out there!
Ich wollte immer wissen, warum Vögel singen wenn draußen die Sonne scheint!

DANIEL ADRIAN VENEZUELA
Porque la silla es más comoda que la de la oficina.

BASAD OKAY TURKEY
Because…I like flying the Hell of Thermal to reach the Heaven of the Sky.

ENRIQUE MONTES VENEZUELA
Flying represents the pure essence of the unexpected, and in more than one occasion it has given me a breathtaking experience that is worth a lifetime.
Fliegen steht für mich für die Quintessenz des Unerwarteten, und mehr als ein mal machte ich dabei eine so atemberaubende Erfahrung, die ein ganzes Leben wert ist.

MARK WILSON USA
Because…Birds cant have ALL the fun!

STEPHAINE POLLIS BELGIUM
I Fly because … of you, guys!

AMIR IZADI CANADA
…because flying is the intersection of two of my strongest emotions: love and fear.

And from our own David Dagault who was disqualified for going over 40 words, but we love his answer anyway:
“Do you ask people why do they breath? It’s normal, natural! You fly because you’re alive. Once it will be all over, you won’t be able to anymore. So you fly because you live, and you want to live because you can fly!
Unser David Dagault  wurde disqualifiziert, weil es mehr als 40 Worte waren, die er uns zu sagen hatte…aber wir lieben seine Anwort:
„Fragst du Menschen danach warum sie atmen? Das ist normal, natürlich! Du fliegst, weil du lebst. Wenn einmal alles vorüber ist, wirst du dazu nicht mehr in der Lage sein. Also fliegst du, weil du lebst und du willst leben, weil du fliegen kannst!

Cheers vom gesamten Team, genieße den kommenden Frühling (oder Herbst, je nachdem wo du gerade bist)!

Paramotor- Kite Action in Neuseeland

Am Jahresanfang 2008 haben sich 2 Topathleten in Raglan, Neuseeland , einem international bekannten Surfspot getroffen um auf Sand, im Wasser und in der Luft ihre Leistungen zu zeigen.

Hugh Pinfold und Mathieu Rouanet sind beide Ozone Team Rider/Piloten. Sie haben sich in einem Café getroffen um auszuknobeln wie die Sportarten Kitegroundboarding, Kitesurfen und Motorfliegen aufs Engste miteinander verbunden und in völliger Einheit erlebt und dargestellt werden können. Dafür müssen viele unterschiedliche Faktoren in Betracht gezogen werden, speziell wenn es ums Motorfliegen über Wasser geht, da zum Beispiel Menschen mit Motor auf dem Rücken nicht gut schwimmen.

Der auserwählte Tag war strahlend klar, sonnig, und der Wind kam mit 10-12 Knoten vom Meer, was einen guten Kompromiss darstellt für ultimative Kontrolle in jeder der gewählten Windsportarten. Dieser erste Tag war nur für die Piloten gedacht um herauszufinden wie beide Sportarten miteinander verbunden werden können um nie zuvor da gewesene Bilder und Videos zu schaffen. Aber am wichtigsten von allem war natürlich die Grenzen auszureizen und dabei Spaß zu haben.

Mathieu flog einen 18m Ozone Viper mit seinem PAP Motor, und Hugh benutzte einen 11m Ozone Frenzy / MBS Comp 16 zum Mountainboarding, und einen 15mOzone Instinct Sport II und 135 Ozone Kiteboard Proto zum Kitesurfen.

In Raglan findet man mit langen breiten Sandstränden wunderbare und perfekte Bedingungen gerade fürs Groundbased Kiten vor. Der 6-8 Knoten starke Wind an der Hafenbucht verbindet sich mit der Ebbezeit.

Die Tagesevents wurden alle von Sophie Guibal von “INDASKY Productions – <http://www.indasky.com/> – und Alexander Behse von “Monsoon Pictures International <http://www.monsoon-pictures.com/> gestaltet.

Hier unten findest du ein Kurzvideo mit den Tagesevents, das Lust auf mehr machen soll.

Du darfst schon auf die komplette DVD gespannt sein, die wir dieses Jahr noch veröffentlichen werden.

Das Multi Airsports Live Event in Neuseeland !

Kürzlich fand ein ganz besonderer Event in Neuseeland statt: das Multi Airsports Live Event. Diese Veranstaltung wurde geplant um die Vielfalt der Luftsportarten einem breiten  Publikum zugänglich zu machen. Es waren 116 Kameras zugegen, die alle live verschiedene Vorführungen und Wettbewerbe verfolgten um sie via TV, Internet oder Aufzeichnungen in die Welt zu transportieren. Am Ende der Übertragung wurden 460.000 Zuschauer auf der ganzen Welt registriert!
Ozone war stolz darauf, Teil dieses gigantischen Events in den Bereichen Paragliding und Speed Riding gewesen zu sein. Die Ozone Team Piloten Felix Rodriguez, Remo Kutz, Mike Steen, Mathieu Rouanet, und Matt Gerdes waren alle dort.
Mike Steen und Matt Gerdes nahmen an der Speed Riding Vorführung teil, die 8 Piloten und 4 Helikopter umfasste, die die Athleten weit in die Tasman Glasier Region brachten zu dem höchsten Punkt der neuseeländischen Alpen. Das war eine einzigartige Gelegenheit für eine auserwählte Gruppe Speed Rider, ihren Sport im Hochsommer Neuseelands im dortigen Hochgebirge auszuüben. Ein Helikopter filmte mit einer Außenkamera, und TV-Crews fotografierten die Piloten auch vom Boden aus. Helikopter brachten die Piloten zurück zum Ausgangspunkt des Rennens und dann wieder hinaus zur erstaunlich schönen Glentanner Station am Fuße des Mt. Cook – genau der Ort, an dem die Trilogie von Lord of the Rings (Herr der Ringe) verfilmt wurde.
Für den Akro Gleitschirm Wettbewerb wurden die Wettstreiter von mehreren Helikoptern auf einen Gipfel über dem Diamond Lake, in der Nähe von Queenstown, geflogen, wo sie starteten und dann in diese atemberaubende Kulisse über dem See eintauchten. Felix Rodriguez wurde Zweiter mit seinem FLX Proto, den er zum ersten mal nach dem Einbau eines komplett neuen Leinensatzes testete. Felix war gegen Ende des Wettbewerbs gerade dabei, ein gutes Gefühl für den Schirm zu kriegen und ist jetzt ziemlich happy mit ihm! Sei gespannt auf weitere Neuigkeiten über diesen neuen Schirm.
Im Bereich Motorgleitschirm gelang natürlich Mathieu Rouanet der Gesamtsieg mit seinem Ozone Viper. Wir haben von dem erfolgreichsten und meist ausgezeichnetsten Mann der Geschichte des Motorfliegens nichts anderes erwartet. Und Mathieu nahm seinen Sieg mit seinem allseits bekannten Grinsen zur Kenntnis.
Die Videoproduktion wurde für die breite Öffentlichkeit gemacht, und niemand kümmerte sich um definitive Fakten oder darum, dass die aufgenommenen Bilder auch für uns Piloten interessant sind. Obwohl das Filmmaterial also ein oder zwei Zusammenzucker verursachen könnte, kannst du dir auf der Aisports Live Seite selbst ein Bild machen unter  http://www.airsportslive.com/
Die Fotos auf der rechten Seite hat uns großzügig Alexander Behse zur Verfügung gestellt.

Die “Black Sheep Technologie” und mehr!

Die “Black Sheep Technologie” und mehr!

Es ist nicht BS, es ist BST!
Für einige hat Technologie nicht mehr Bedeutung als ein “Gimmick”
( effekthaschender Gag). Für uns sind Gags zum Lachen da, aber Technologie nehmen wir ernst. Einige versuchen ihre Gags sogar zu tarnen, indem sie ihnen technisch klingende Akronyme* geben, und jetzt haben auch wir uns dazu entschlossen, einige Akronyme zu benutzen, weil unser Boss nachgefragt hat, warum wir keine hätten!
Was uns von unseren Mitstreitern in unserem Geschäft deutlich unterscheidet ist eben, dass wir keine Gags machen. Uns ist dies bewusst. Und wir fühlen uns wohl damit, anders zu sein – es war von Anfang an so, und uns ist es so lieber. Tatsächlich wurde Ozone 1998 mit der “Black Sheep Technologie” gegründet und begab sich damit auf den Weg, Konventionen zu brechen. Technische Details findest du bei uns auf der Website unter der Rubrik “Designer´s Notes”.

*Akronym = Wort aus Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter, wie z. B. BS für Bull Shit oder BST für Black Sheep Technologie

ES GIBT NEUE ACCESSOIRES:
Hol dir dein BST T-Shit und lache mit uns gemeinsam über BS!
Hier findest du auf der rechten Seite das Shirt, eingefärbt und 100 % Baumwolle, mit dem BST-Logo auf der Vorderseite, und der traditionellen “Herde” auf der Rückseite.
Zudem ist ab sofort das ultimative Ozone Hoody erhältlich, ein superangenehmes Kapuzenshirt: doppelschichtig verarbeitet, mit durchgängigem Reißverschluss vorne, Einstecktaschen zum Hände wärmen und einer großen Kapuze. Einfach das ultimative Zubehör, das dich nach deinem Flug warm hält und dabei cool aussehen lässt!