Loading Icon Black
Mojo 3

Produktinfo

  • Ideal nicht nur für Einsteiger und alle, die sich LTF 1* Sicherheit wünschen
  • Totale passive Sicherheit mit Top Level Leistung für XC Flüge

Der Mojo ist zurück und besser als je zuvor. Das Hauptaugenmerk des Mojo 3 liegt in der passiven Sicherheit um damit Piloten zu unterstützen ihre ersten Schritte zu XC Flügen zu unternehmen. Die herausragendste Verbesserung für seine Generation findet sich allerdings in der signifikanten Steigerung von Speed und Gleitleistung wieder.

Der Mojo 3 ist ausgeglichen und sicher genug für die ersten Tage am Übungshang, verfügt aber über die Agilität und Leistung um 100 km lange und weitere Streckenflüge zurückzulegen.

Mit ähnlicher Charakteristik wie sein Vorgänger ist auch der Mojo 3 mit langem Bremsweg und einem sehr komfortablen Fluggefühl ausgestattet. Der Schirm füllt sich sehr leicht bei Null-Wind Bedingungen und zeigt absolut keine Tendenz bei stärkerem Wind zu überschießen. Obwohl er sehr präzise reagiert, verzeiht der Bremsweg doch genügend Anfängerfehler für die etwas höheren Landebedingungen, die XC Flüge nach sich ziehen.

Die Leistungsverbesserung konnte hauptsächlich durch eine Widerstandsreduzierung und eine effizientere Hinterkante erzielt werden mit einer Reduktion der Gesamtleinenlänge von 10 % und weiteren fortschrittlichen Konstruktionen im Schirminneren an der Hinterkante. Diese Verbesserungen haben den Mojo 3 nun an die Spitze seiner Kategorie gebracht, nicht nur was den Aspekt von Sicherheit und Handling betrifft, sondern auch die Gleit- und Speed-Leistung. Die übergreifende passive Sicherheit bleibt kompromisslos und solide genug für jeden neuen Piloten und für Piloten, für die Sicherheit oberste Priorität hat.

Der neue Mojo 3 ist aus 45 g/m² Porcher Sport Skytex Tuch gefertigt, das sich durch Widerstandsfähigkeit, Zuverlässigkeit und unvergleichliche Langlebigkeit auszeichnet.

Neue Zellöffnungen: die Größe und die Form wurden verändert um die Luftströmung in dieser entscheidenden Region zu optimieren, ein gedämpfteres Handling und ein perfektes Gefühl bei Trim Geschwindigkeit zu erzielen. 

Farbwahl

Mojo 3 Colour Options

Lieferumfang

OZONE offers a range of backpack choices when you order your wing. To change the type of backpack that will come with your wing, please speak with your OZONE Dealer.

Dein OZONE Schirm wird standardmäßig mit dem folgenden Zubehör ausgeliefert::

You may choose to add something to your order, such as: Saucisse Bag (video) (concertina packing bag), Easy Bag (quick stuff sack), or OZONE Clothing and Accessories.

Spezifikationen

XS S M L XL
Cells 39 39 39 39 39
Projected Area(m2) 19.71 21.77 23.76 25.75 27.66
Flat Area (m) 22.80 25.19 27.49 29.79 32
Projected Span (m2) 8.50 8.93 9.33 9.72 10.07
Flat Span (m) 10.68 11.23 11.73 12.21 12.66
Projected Aspect Ratio 3.67 3.67 3.67 3.67 3.67
Flat Aspect Ratio 5.01 5.01 5.01 5.01 5.01
Root Chord 2.72 2.86 2.99 3.11 3.22
Glider Weight 5.50 5.80 6.10 6.24 6.70
Weight Range 55-70 65-85 80-100 95-115 110-135
LTF / EN 1/B 1/B 1/B 1/A 1/B

Material

  • Obersegel - Skytex 45 Evolution
  • Untersegel - Skytex 40 Classic
  • Zellwände - OZONETex 70D
  • Gallerieleinen - Liros DSL70
  • Mittleres Stockwerk - Liros DSL140
  • Stammleinen - Edelrid 6843-200/340

DOWNLOADS

DESIGNER'S NOTES

DAS KONZEPT:

Keinen Kompromiss in Sachen Sicherheit: der Mojo wird immer ein Mojo bleiben. Allerdings steht der Mojo 3 für den größten Quantensprung im Bereich Leistung in der Kategorie LTF 1.
Unsere Mission hieß einen viel höheren Level an Leistung zu erreichen um den ansprechendsten Einsteigerschirm zu entwickeln, der auf dem Markt erhältlich ist.

NEUE EIGENSCHAFTEN:

Der Schirm sieht augenfällig ähnlich aus wie sein Vorgänger: mit der selben Anzahl an Zellen, dem selben Grundriss und der selben Streckung. Wir wollten auf keinen Fall Sicherheit, Zugänglichkeit und Gutmütigkeit des Mojo 2 einbüßen um damit die Leistung zu erhöhen.

Die erste Verbesserung ist eine Reduktion des totalen Leinenwiderstandes um 10 %. Dies ist uns mit neuen Diagonalen gelungen um die Leinenaufteilung zu reduzieren. Wir haben Position, Typ und Größe der Leinen sorgfältig kalkuliert um die Veränderungen in der Tuchspannung gering zu halten.

Die Gesamtleinenlänge wurde gekürzt um Füllverhalten, Bodenhandling und Rollneigung zu verbessern.

Die Bremsanlenkung wurde überarbeitet um mehr Progression zu erreichen. Das Handling ist natürlicher, insgesamt sehr fehlerverzeihend, und die Kurveneinleitung erfolgt instinktiv.

Ein neuer Segelschnitt: Die Verteilung des Auftriebs wurde über die gesamte Spannweite neu verteiltwurde um über die Tragegurte ein besseres Gefühl zur Kappe zu erreichen. Der Mojo 3 ist sanfter, koordinierter und ausgeglichener.

An der Hinterkante wurde eine drastische Reduktion des Widerstandes erreicht um die Gleitzahl zu erhöhen. Neue Teilrippen konnten die Dicke reduzieren, daraus resultiert eine deutlich gesteigerte Effizienz.