Loading Icon Black
Mojo 2

Produktinfo

Die letzten drei Jahre hat der Mojo einen erstaunlich hohen Standard für DHV 1er Schirme vorgelegt. Der Mojo ist gut abgestimmt und für die ersten Trainingstage am Übungshang sicher genug. Und das bei einem Handling und einer Leistung die 100km Streckenflüge möglich macht.

Der Mojo2 passt genau in diese Kategorie und hat ähnliche Eigenschaften wie sein Vorgänger, jedoch mit einigen wichtigen Verbesserungen: Progressiverer Bremsweg und Reduzierung der Rollneigung. Diese beiden Faktoren sorgen für eine größere Präzision des Handlings und einen besseren Flugkomfort. Der Gleitwinkel sowie die Geschwindigkeit konnte durch das neue Profil verbessert werden. Im Hinblick auf die passive Sicherheit blieben wir kompromisslos. Eine solide Grundlage für jeden Einsteiger oder Piloten, der besonders großen Wert darauf legt.Der neue Mojo 2 ist aus 45g m² Porcher Sport Skytex Tuch gefertigt, das sich durch Widerstandsfähigkeit, Zuverlässigkeit und unvergleichliche Langlebigkeit auszeichnet.

You can read a review of the Mojo2 in the August 2007 issue of Gleitschirm Magazine

Farbwahl

Mojo 2 Colour Options

Lieferumfang

OZONE offers a range of backpack choices when you order your wing. To change the type of backpack that will come with your wing, please speak with your OZONE Dealer.

Dein OZONE Schirm wird standardmäßig mit dem folgenden Zubehör ausgeliefert::

You may choose to add something to your order, such as: Saucisse Bag (video) (concertina packing bag), Easy Bag (quick stuff sack), or OZONE Clothing and Accessories.

Spezifikationen

XS S M L XL
Cells 39 39 39 39 39
Projected Area(m2) 19.61 21.59 23.63 25.55 27.53
Flat Area (m) 22.80 25.10 27.40 29.70 32
Projected Span (m2) 8.49 8.9 9.33 9.69 10.06
Flat Span (m) 10.67 11.2 11.73 12.18 12.64
Projected Aspect Ratio 3.68 3.68 3.68 3.68 3.68
Flat Aspect Ratio 5.02 5.02 5.02 5.02 5.02
Root Chord 2.69 2.81 2.95 3.07 3.18
Glider Weight 5.8
Weight Range 55-70 65-85 80-100 95-115 110-135
LTF / EN 1 / B 1 / B 1 / A 1 / B 1 / B

Material

  • Riser lines A,B Edelrid 200kg
  • Riser lines C Edelrid 340kg
  • Mid lines Liros DSL140
  • Uppers Liros DSL70
  • Top Surface 45g Porcher Sport - Evolution
  • Bottom Surface 40g Porcher Sport - Classic
  • Rib - OZONETex 70D

DOWNLOADS

DESIGNER'S NOTES

THE CONCEPT

Das Konzept: Nach drei erfolgreichen Jahren, war es eine enorme Herausforderung für uns, diesen Schirm weiter zu entwickeln und zu optimieren. Wir wollten unbedingt in der DHV 1er Klasse sowie in der CEN A Kategorie bleiben und weiterhin die bestmögliche Leistung in der Klasse halten. Wie bei allen OZONE Schirmen hat der Mojo2 ein präzises Handling, so dass sich der Pilot problemlos an das Thermik- und Streckenfliegen herantasten kann. 

Nach drei erfolgreichen Jahren, war es eine enorme Herausforderung für uns, diesen Schirm weiter zu entwickeln und zu optimieren. Wir wollten unbedingt in der DHV 1er Klasse sowie in der CEN A Kategorie bleiben und weiterhin die bestmögliche Leistung in der Klasse halten. Wie bei allen OZONE Schirmen hat der Mojo2 ein präzises Handling, so dass sich der Pilot problemlos an das Thermik- und Streckenfliegen herantasten kann. 

NEW FEATURES

Neue Eigenschaften:Für den Mojo2 haben wir ein komplett neues Profil entwickelt: es ist stabil und leistungsstark wie das Vorgängerprofil, jedoch mit deutlich verbesserten Eigenschaften im langsamen Flug. Das neue Profil verleiht dem Mojo2 sehr gute Start- und Groundhandlingeigenschaften. Der Flügel bleibt „oben“ ohne Tendenz nach hinten zu kippen oder vorzuschießen. Der Bremsweg ist deutlich länger und die Gefahr eines Strömungsabrisses verringert. Das Handling ist noch präziser als beim Mojo1.

Für den Mojo2 haben wir ein komplett neues Profil entwickelt: es ist stabil und leistungsstark wie das Vorgängerprofil, jedoch mit deutlich verbesserten Eigenschaften im langsamen Flug. Das neue Profil verleiht dem Mojo2 sehr gute Start- und Groundhandlingeigenschaften. Der Flügel bleibt „oben“ ohne Tendenz nach hinten zu kippen oder vorzuschießen. Der Bremsweg ist deutlich länger und die Gefahr eines Strömungsabrisses verringert. Das Handling ist noch präziser als beim Mojo1.Wir haben die Leinenlänge etwas gekürzt, um den Kontakt zum Schirm zu verbessern. Dadurch ergibt sich eine größere Rollstabilität, da der Pilot näher am Schirm ist. Auch Bodenhandling und Startverhalten profitieren von der kürzeren Leinenlänge.

Für den Mojo2 haben wir ein komplett neues Profil entwickelt: es ist stabil und leistungsstark wie das Vorgängerprofil, jedoch mit deutlich verbesserten Eigenschaften im langsamen Flug. Das neue Profil verleiht dem Mojo2 sehr gute Start- und Groundhandlingeigenschaften. Der Flügel bleibt „oben“ ohne Tendenz nach hinten zu kippen oder vorzuschießen. Der Bremsweg ist deutlich länger und die Gefahr eines Strömungsabrisses verringert. Das Handling ist noch präziser als beim Mojo1.Wir haben die Leinenlänge etwas gekürzt, um den Kontakt zum Schirm zu verbessern. Dadurch ergibt sich eine größere Rollstabilität, da der Pilot näher am Schirm ist. Auch Bodenhandling und Startverhalten profitieren von der kürzeren Leinenlänge.Insgesamt haben wir 50 Meter Gesamtleinenlänge eingespart, eine eindeutige Widerstandsreduzierung – der beste Weg Leistung zu steigern, ohne Sicherheit einzubüßen. 

WHAT HASN’T CHANGED

Was hat sich nicht geändert: 

Anzahl der Zellen und Leinengeometrie 

Verteilung und Breite der Zellen 

Streckung bleibt bei 5.0 

DHV 1 / CEN A Sicherheit�