Loading Icon Black

2007 Paramotor World Championships – China

September 13, 2007

Die World Championships 2007 waren vermutlich die umstrittensten in der Geschichte des Paramotor Fliegens. Bei den Ergebnissen gibt es auf den führenden ersten drei Rängen jedoch  keine Überraschungen. 

Mathieu Rouanet  berichtet, dass die chinesische Organisation hervorragend war. Die Piloten waren in First Class Hotels untergebracht, die Wettbewerbe fanden ohne Verzögerungen statt, und alles war bestens durchorganisiert. Der Austragungsort in der Nähe von Beijing war bestens geeignet, und dieses Jahr fand ein neuer Wettstreit zu Beginn des Events statt: 

2 Takter gegen 4 Takter. 

Alle Durchgänge verliefen außerordentlich gut, und das französische Team holte das Team- Gold (die Hälfte dieses Teams flog einen Viper). 

Mathieu Rouanet, ehemaliger Weltmeister, Europäischer Meister und Französischer Champion, ist nun, nach einem langwierigen und schwierig verlaufenden Protestverfahren von Seiten des spanischen Teams, Vize Weltmeister. Das spanische Team wollte erreichen, dass Ramon Morillas als Gesamtsieger anerkannt wird, nachdem ein Durchgang einige Tage nach dessen Beendigung annulliert wurde. Das spanische und das französische Team waren sich über die Entscheidung nicht gänzlich uneinig. Aber nach so langer Zeit verursacht durch die uneffektive und unkompetente Art der FAI Funktionäre, die nach Abschluss aller Durchgänge die Diskussion erneut aufbrachten… grundsätzlich ist zu bemerken, dass die FAI Schiedsrichter bei diesem Event in China durch ihre langsame und einfältige Vorgehensweise etwas zum Spott wurden und dies bei einem exzellenten und ernsten Wettbewerb zwischen professionellen Piloten. Wir können nur hoffen, dass die FAI in den zukünftigen Bewerben sportlich agiert und ein reiferes Benehmen erlangt, so wie die Athleten.

Ozone möchte Ramon Morillas und Mathieu Rouanet seine Glückwünsche aussprechen, die beide dieses Titels würdig sind und dies seit vielen Jahren immer wieder unter Beweis stellen. 

Es gab 4 Ozone Viper unter den ersten 7 – das ist eine ausgezeichnete Statistik für uns. Wir danken den hier folgend aufgelisteten Piloten, die wieder einmal bewiesen haben, dass der Viper der derzeit beste PPG Flügel auf dem Markt ist: Mathieu Rouanet, Michel Touitou, Ronan Chollon und Paul Bailey. 

Cheers vom gesamten Team! �