Loading Icon Black

Raúl Penso über dem “El Pico Bolivar”

March 23, 2018

Unser OZONE Team Pilot Raúl Penso ist über dem höchsten Berg in Venezuela, dem „El Pico Bolivar“, gesoart.

Raúl ist in einer kleinen Stadt in den Anden in Venezuela aufgewachsen, am Fuße dieses gewaltigen Berges. Schon immer hat er davon geträumt, den Gipfel vom El Bolivar über die Luft zu erreichen, und das ist ihm nun, nach mehr als 20 Jahren Flugerfahrung, die er auch in seiner schönen Heimatstadt Merida gesammelt hat, gelungen.

Er selbst berichtet uns dazu:

“It took me almost two hours to reach the summit of “El Bolivar” after taking off from Loma de Los Angeles. The flight wasn’t easy in the beginning, the thermals were quite weak. Once I reached “El Paramo”, I was able to fly through out the inversion finding strong cores that allowed me to climb up and reach the sunny face of El Bolivar. From there I jumped to its south face where I ran into the meteorological wind from the flatlands which helped me to reach an altitude of 5.143 AMSL and fly comfortably above the highest summit of Venezuela.

It was a special moment, after 23 years waiting for this opportunity… the only thing I was able to yell to the air was: INCREDIBLE !!!!!!!!

How beautiful is my Merida and my Venezuela”

Raúl ist der erste Pilot, dem es gelungen ist, den höchsten Berggipfel in Venezuela, den El Pico Bolivar (4978 m), zu erreichen und über ihm zu fliegen. Und das hat er mit seinem Enzo 3 genossen.

Glückwünsche und ein Cheers vom gesamten OZONE Team!