Loading Icon Black

Ozone Piloten räumen beim PWC Superfinale 2015 ab

January 27, 2016

Wir möchten an dieser Stelle unsere herzlichsten Glückwünsche an Stephan und Seiko senden, die das Superfinale in Mexiko gewonnen haben, und ebenso an all die vielen Ozone Piloten, die so erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen haben. Abgesehen vom schlechten Wetter zu Beginn des Events, das die ersten beiden Tage des Superfinales ins Wasser fallen ließ, wurden im Valle de Bravo dann acht herausragende Durchgänge bei starken thermischen Bedingungen geflogen.

Stephan Wyss führte die Rangliste an, und zeigte seine ausgezeichneten fliegerischen Qualitäten. Er gewann vier der Durchgänge vor Julien Wirtz, Luca Donini und den restlichen Spitzenpiloten. Ozone war auf der Rangliste durch die ersten fünf Plätze und den meisten top 20 Piloten, die mit ihrem Enzo 2 an den Start gingen, bestens vertreten.

Seiko gewann den Titel der Damen vor Laurie Genoves und Emmanuelle Zuffery, die auch einige Männer versägt haben. Seiko kann auf eine außergewöhnlich gute Saison 2015 zurückblicken, in der sie die Paragliding World Championships in Kolumbien gewann, und im Dezember einen neuen Weltrekord in Australien aufgestellt hat.

Zudem sind wir sehr stolz auf unser R&D Team: Honorin Hamard, Luc Armant, Russell Ogden und Seiko haben sich gemeinsam den Team Titel geholt.

Alle Ergebnisse gibt es hier zum Nachlesen.

Wir gratulieren allen Piloten und schicken ein dickes Cheers vom gesamten Ozone Team!