Loading Icon Black

Die deutsche XC Sport Klasse wurde wieder mit einem Delta 2 gewonnen!

October 31, 2014

Letztes Jahr hat Uli Wiesmeier die deutsche XC Sport Klasse mit seinem Delta 2 gewonnen. Dieses Jahr tut es ihm eine weitere lebende Legende unseres Sports gleich: Berni Koller gewinnt ebenfalls mit seinem Delta 2. Und das ist ziemlich speziell!

Den 2. Platz erflog sich Andi Egger mit seinem Alpina 2.

Und das sagt Berni dazu:

„Anbei ein paar Worte zu meinem Streckenflugjahr 2014:

Der Spaß am Fliegen ist das Wichtigste!

Wir wollten für dieses Jahr eigentlich nur etwas Streckenfliegen gehen. Genauer gesagt haben wir uns im Winter ein neues Dreieck vom Nebelhorn, sozusagen direkt vor der Haustüre, ausgeschaut. Am wahnsinnigen Pfingstwochenende hat es damit gleich geklappt. Also musste was Neues her, ohne stundenlang im Auto zu sitzen:

Das Osterfelder-Dreieck. Ich bin halt ein “Oldschooler”, oder habe vielleicht etwas altmodische Ansichten…., aber für mich ist ein Dreieck nur ein echtes Dreieck wenn es geschlossen wurde.

Selbst wenn man tagsüber 250 km fliegt und abends für die letzten 30 km noch 3 Stunden trampen muss, ist das nur halb so schön wie etwas kürzer und dafür nach Hause zu fliegen.

Genau deswegen hab ich an dem Tag früher als die Mitflieger umgedreht, (wissend, dass es ein paar Kilometer weniger sein werden) und bin dafür als einziger an diesem Tag wieder bis an den Osterfelder heimgekommen. Punktetechnisch nur suboptimal, aber mir persönlich wichtiger. Genau das macht für mich den Spaß am Fliegen aus!

Mit Andi Egger im Sommer einen Südtirol-Ausflug zu machen, hatten wir fest eingeplant. Draußen übernachten, hike & fly, wunderschöne Landschaft Genießen, was erleben, Spaß haben – das war der Antrieb.

Dank unserem zuverlässigem Ozone Material ist es uns möglich, Leistung zu bringen und dabei auch noch Spaß zu haben. Das ist genial.

Auf diese Weise einen Titel zu erringen ist umso schöner, aber keineswegs das angepeilte Ziel gewesen.

Also: Schirm nehmen und Spaß haben – der Rest kommt von ganz alleine!

Das gesamte Ozone Team gratuliert den Piloten sehr herzlich und freut sich mächtig darüber, dass ihr uns an euren Abenteuern teilhaben lasst, und ihr so viel Freude mit unseren Schirmen habt!