Loading Icon Black

M5 Update – neue Farben

April 29, 2013

Hier könnt ihr auf der rechten Bildschirmseite schon mal die neuen Farben für den M5 sehen. Wie immer sind Sonderfarben gegen einen geringen Aufpreis natürlich auch zu haben.

Derzeit arbeiten wir an 3 aufregenden neuen Modellen der M5 Serie. Zum einen am M5 3-Leiner, der sich gerade in der letzten Entwicklungsphase befindet. Dieser 3-Leiner verfügt über eine Streckung von 6,9, eine Hainase (SharkNose Profile), und in beinahe jeder Hinsicht über signifikante Verbesserungen gegenüber dem M4. Das R&D Team berichtet, dass dieser neue Flügel ein deutlich schöneres Handling mit einem präziseren Gefühl hat, ein besseres Steigen und im beschleunigten Flug mehr Stabilität zeigt. Das Gefühl ist laut unserem Chef-Testpiloten Dav Dagault „Delta gleich, Felsen solide und mit ausgezeichneter Segelfestigkeit.“ Und sogar die Standard Version ist leichter als der M4.

Wir haben mit Chrigels Hilfe einen Schirm entwickelt, der von Grund auf darauf ausgerichtet ist, auf dem anspruchsvollsten Abenteuer Rennen der Welt seine Leistung zu zeigen. Der M5 wird mit sehr vielen Ozone Piloten bei den X-Alps 2013 an den Start gehen. Wir haben uns für dieses Design entschlossen, weil es auf einer außerordentlichen Stabilität in turbulenten Bedingungen basiert. Und genau dort, in solchen Bedingungen, sind die X-Alps Piloten gezwungen, zu fliegen. Das 3L Design ist komfortabel und einfach zu starten, sogar unter schwierigen Bedingungen. Und unsere momentanen Prototypen sind ausgesprochene Leichtgewichte!

Nach dem 3-Leiner werden wir auch einen Mantra M5 2-Leiner auf den Markt bringen. Diese Version ist für Piloten gedacht, die nach einer Brücke der modernen 2-Leiner zur Wettkampf Klasse suchen. Mit einem leichtem Leistungszuwachs und den bekannten Vorteilen eines 2-Leiners im Flug (Kontrolle über die hinteren Tragegurte, eine höhere Geschwindigkeit), ist der M5 2-Leiner die perfekte Entscheidung für Piloten, die bei Wettkämpfen ganz hoch hinaus wollen.

Vermutlich werden sich viele Piloten jetzt die Frage stellen „welcher M5 ist der richtige für mich?“. Wir glauben, dass sich die meisten M4 Piloten im 3-Leiner wohl fühlen werden, und die ehrgeizigen ihren Schirm mit dem 2-Leiner finden. Beim Start ist der 3-Leiner bedeutend leichter zu handeln, und er ist generell ein Schirm der mehr Fehler verzeiht. Der Komfort und die Einfachheit im Umgang vom 3L wird für viele Piloten die höchste wahre Leistung „True Performance“ gewinnen. Der 2L bietet dank der präzisen Kontrolle über die hinteren Tragegurte einen Leistungsvorteil und mehr Effizienz bei hoher Geschwindigkeit. Allerdings verlangt er ein aktiveres und präziseres pilotieren in Turbulenzen.

Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten, welche Fortschritte die M5 Serie macht. Bitte bombardiert uns nicht mir Emails (insbesondere nicht das R&D Team. Lasst es bitte in Ruhe seine Arbeit tun, dann geht es auch schneller J). Wir brauchen gerade all unsere Zeit für dieses Projekt. Wir sind später dran als wir gehofft hatten, was auch den teils ungünstigen Wetterverhältnissen in Südfrankreich zu schulden ist. Trotzdem sind wir mit den Ergebnissen bisher mehr als zufrieden, und wir vertrauen darauf, dass ihr uns zustimmen werdet, dass sich das Warten gelohnt hat.

Ein Cheers vom gesamten Team!