Loading Icon Black

die Ozone R10 Revolution ruft Luca Donini ins Team – und mehr Wettbewerbsergebnisse:

May 11, 2010

Wir freuen uns sehr darüber, Luca Donini in unserem Ozone Team willkommen zu heißen. Luca muss man gar nicht weiter vorstellen, da er einer der versiertesten Wettkampfpiloten in unserer Geschichte des Sports ist. Er war bereits National-, Welt-, und Europameister. Luca war einfach schon überall und hat bereits alles erreicht. 

Luca wird einen R10.2 medium fliegen und damit zum ersten Mal bei den Europameisterschaften in Abtenau antreten, die diesen Monat noch stattfinden werden. Wir werden diese Meisterschaften gespannt verfolgen und freuen uns schon sehr darauf. Ozone wird einer der Titelsponsoren sein, und einige der Piloten am Start werden mit einem R10 antreten. Dieses Jahr wird es uns möglich sein, die Durchgänge live online in realer Zeit über das GPS Tracking zu verfolgen. Super!  Bislang hat der R10 bei jedem Wettbewerb dieser Saison dominiert. Bei der französischen National League, die am 24. Und 25. April ausgetragen wurde, flogen 8 der top 10 Piloten einen Ozone Schirm: http://parapente.ffvl.fr/compet/1351 

Und bei den Greifenburg Open flogen 9 der ersten 10 Piloten (der Ränge 1-10 !) mit Ozone: http://parapente.ffvl.fr/compet/1351 

Das sind wirklich beispiellose Ergebnisse, und wir sind einfach froh, dass das Feedback unserer R10 Piloten so gut ist. Die Berichte sind alle einstimmig positiv, sowohl den R10 als auch den R 10.2 betreffend, und aus den Rückmeldungen lässt sich schließen, dass es sich nicht nur um den leistungsstärksten Schirm handelt, der derzeit in der Wettbewerbsszene unterwegs ist, sondern diese Flügel auch noch ziemlich komfortabel zu fliegen sind für ihre Klasse.