Loading Icon Black

Dav, Rachel und Felix siegen

September 22, 2009

Es gibt wieder über einige Siege zu berichten:

David Dagault (Ozones Designer und Chef Test Pilot) und Rachel Owen holten sich bei den French National Distance League den Gesamtsieg. Die ganze Saison über ist Dav an guten XC Tagen in der Luft gewesen, und das nicht nur zum Testen. So flog er manchmal den R09, den R10 oder auch unseren BBHPP, was ihm eben gerade in die Finger kam. Luc Armant ist ihm mit dem Zweiten Platz dicht auf den Fersen. Auch er flog die Saison über verschiedene Ozone Schirme. Die Gesamtergebnisse könnt ihr hier ansehen: http://parapente.ffvl.fr/cfd/classement/G/2008

Die Ergebnisse von Luc und Dav haben ihren hiesigen Club, den Au Gre de L’Air auf den ersten Platz der französischen Gleitschirmclubliste befördert. Das ist gut so. es ist ja nur logisch, dass der Club, der in der Nähe von Ozone ansässig ist auch die Rangliste anführt, oder? 😉

Die Frauenwertung konnte Rachel Owen mit ihrem LTF 1 Ozone Mojo 3 und dem Rush 2 für sich entscheiden. Rachel ist eine XC Pilotin, die sich während ihrer Flüge in den südlichen Alpen, wo die Bedingungen im Sommer oft hart sein können, gerne sicher fühlt. Sie flog im Juni mit ihrem Mojo 3 ein unglaubliches 90 km FAI Dreieck. Einzelheiten findest du hier: http://parapente.ffvl.fr/pilote/0104686N/2009 (overall ranking here) Rachel führt bereits eine lange Liste von eindrucksvollen XC Flügen mit LTF 1 und 1-2er Flügeln. Wir gratulieren dir, Rachel und sind froh darüber, dich in unserem Team zu haben.

Diese Platzierungen brachten Ozone in der Frauen- und Männer- Gesamtwertung auf den 1. Platz. Wir gratulieren Rachel, Dav und Luc zu ihren guten Flügen!

Felix Rodriguez gewann bei den Spanish Acro Championships und wurde in der Gesamtwertung 3ter. Felix testet kontinuierlich an unserem FLX.2, unserem Acro Flügel der offenen Klasse für erfahrene Piloten. Bisher sind die Testergebnisse sehr gut, und Felix meint, es sei einer der einfachsten Schirme, um damit den atemberaubenden Infinite Tumble zu lernen. Wir hoffen es geht weiter so, und gratulieren auch Felix zu seinem Erfolg.

Cheers vom gesamten Team