Loading Icon Black

Gipfel ohne Handicap – Rollstuhlfahrer fliegen Tandem

November 23, 2004

Am 5. Oktober nahmen Ozone Teampilot Ralf Reiter und seine Freunde Rollstuhlfahrer zu einem Tandemflug mit. Die Passagiere nahmen an einem Abenteuerwochenende in Österreich teil das unter dem Motto Gipfel ohne Handicap stattfand. Neben Gleitschirmfliegen konnten sie ebenso Erfahrungen im Raften und Caving sammeln.

Für jeden Passagier gab es zwei Assistenten und mit ein bisschen Hilfe und sanften Startbedingungen waren alle Starts perfekt. Ralf konnte sogar ohne Hilfe rückwärts starten.

Ralf gönnte seinen Passagieren ein bisschen Tandem-Akrobatik und abschließend eine besonders sanfte Landung.

Ralf berichtete, dass es einer der emotionalsten Flüge seines Lebens war und er eine Riesenfreude dabei hatte. Mit eigenen Worten „ Für Rollstuhlfahrer ist das Fliegen etwas anderes. Für sie bedeutet das frei in der Luft zu sein – ohne Handicap. Es war eine wundervolle Erfahrung, Menschen so glücklich machen zu können. Denn nach was suchen wir wirklich im Leben wenn nicht nach Glück?“

Die Tandemflüge wurden von fünf verschieden Sendern im österreichischen und deutschen Fernsehen gebracht.

Mehr Infos über das Rollstuhlfahrer-Abenteuerprogramm gibt es unter www.rehability.de