Loading Icon Black

Die Ozone Caribbean XC Challenge

September 6, 2005

Am 26. Januar 2006 beginnt ein einmaliger Streckenflugwettbewerb und ein großes Abenteuer mitten in der Karibik: in der Dominikanischen Republik. Die “Ozone Caribbean XC Challenge” ist kein herkömmlicher Wettbewerb – es gibt keine Tasks, keine Ziellinie, kein Startfenster – sondern nur Flugabenteuer auf einer schönen karibischen Insel! Es ist ein “Open Distance” Wettbewerb, bei dem jeder Pilot seine eigene Route und Startzeit wählt. Erfahrene Piloten, die Organisatoren und sowie Einheimische werden detaillierte Informationen über Routenwahl und Landemöglichkeiten geben, sodass Spaß und Sicherheit im Vordergrund stehen können. Mitglieder des Ozone Testteams sowie Sicherheitsguru Jocky Sanderson, werden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Organisiert wird der Wettbewerb vom “Caribbean Free Flying” Team , das bereits den Pre-PWC 2004 erfolgreich durchgeführt hat. Wenig Regeln und viel Freiheit sorgen dafür, dass der Wettbewerb sowohl für Experten als auch für Streckenfluganfänger bestens geeignet ist. Die Sponsoren, das Ozone-Team, und die Organisatoren sind davon überzeugt, dass dieser Wettbewerb es jedem Piloten ermöglicht, das Beste aus den Konditionen herauszuholen und das bei eigenem Tempo. Der Wettbewerb beginnt am 29.

Januar und dauert eine Woche. Es wird in der Region von Valle de San Juan geflogen. Transport, Übernachtung, Frühstück und Mittagessen sind im Preis inbegriffen! Entsprechend der DHV Klassifizierung werden fünf Kategorien gewertet, sodass jeder wirklich eine Chance hat, zu gewinnen. Am Ende des Wettbewerbs werden Ozone Gurtzeuge, Kites und sogar einen Ozone Gleitschirm verlost! Mehr Informationen gibt es unter: www.caribbeanxc.com. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 begrenzt – also schnell registrieren!

Hier gibt es Bilder und Infos über die Dominikanische Republik:

www.ojovolador.com/eng/look/gallery/dominican/index.html