Loading Icon Black

Ozone in Ghana

April 3, 2005

Antoine, Melanie, Olivier, und Matt waren letzte Woche in Ghana, Afrika.

Das Tourismusministerium in Ghana war über Ostern Veranstalter des 1. Ghana Paragliding Festivals, und hat 18 Piloten aus Europa dazu eingeladen.

Vor diesem Event gab es nur ein paar Gleitschirmflüge in Ghana, aber dasFestival lockte den Vizepräsident, Tourismusminister, verschiedene regionale Bosse und andere VIPs an. Jeden Tag waren mehr als 1000 Menschen am Start- und Landplatz. Es gab ein Blaskappelle am Startplatz und jeden Tag Fernseh- und Radiointerviews. Alles während eines Wochenendes das sowieso voll mit Osterpartys war. Kurz gesagt, es war einen Riesenerfolg.

Die Ozone Mannschaft hat diese Tage genutzt, um das Streckenflugpotenzial des Mantra zu testen, und auch um von Olivier Laugero aus Chamonix schöne Bilder schießen zu lassen

Am 29. April haben Olivier und Antoine mit einem Flug von den Shai Hills den Streckenrekord in Ghana gebrochen.

Haltet die Augen offen, die Bilder und Storys werden diesen Sommer in verschiedenen Zeitschriften zu sehen sein.