Loading Icon Black

Charles, Meryl und das OZONE Team gewinnen den PWC Coeur de Savoie

June 3, 2019

Die erste Etappe des PWC 2019 in Coeur de Savoie, Frankreich, ging am Samstag nach sechs gültigen Durchgängen zu Ende. 19 der Top 20 Piloten sind dort mit einem Enzo 3 an den Start gegangen.

Es war eine Woche, die flugtechnisch anspruchsvoll war, und herausfordernde Bedingungen parat hielt, die während des Events jedoch immer besser wurden. Der letzte und längste Durchgang des Wettbewerbs war mit überwältigenden Bedingungen und einer atemberaubenden Sicht vom Startplatz Montlambert gesegnet. Eine Route über 123km führte die Piloten die Bauges entlang und vorbei an Allevard in den Süden.

Der Gesamtsieg ging an unseren OZONE Teampiloten und Lokalmatador Charles Cazaux. Auf dem zweiten Platz landete Stephan Morgenthaler aus der Schweiz, gefolgt von dem slowenischen Piloten Tilen Ceglar. Unsere OZONE R&D Piloten Russel Ogden und Honorin Hamard belegten die respektablen Plätze vier und fünf.

Die Damenwertung gewann unsere OZONE Teampilotin Meryl Delferriere aus Frankreich, gefolgt von unserer Seiko Fukuoka Naville, ebenfalls Frankreich, die wieder am Wettbewerbszirkus teilnimmt. Den dritten Rang belegte Keiko Hiraki aus Japan.

Die Teamwertung gewann das OZONE Team.

Alle Ergebnisse findest du hier.

Wir gratulieren allen Pilotinnen und Piloten und schicken ein CHEERS vom gesamten OZONE Team.

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Xevi Bonet und der PWCA.org zur Verfügung gestellt.